Windsurfen auf Borkum

Durch die vorgelagerte Sandbank erwartet euch auf Borkum ein traumhaftes Surfrevier in dem sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten kommen.

Beachbuggyfahren auf Borkum

Auf Borkum erwartet euch ein sehr großes und abwechslungsreiches Fahrgebiet. Kommt vorbei und lasst euch faszinieren!

Segeln auf Borkum

Ihr könnt bei uns das Segeln auf Catamaranen oder Jollen erlernen. Wir bieten auch Ausflugsfahrten an, so dass ihr die Insel von der Wasserseite aus bewundern könnt.

Kiten auf Borkum

Die Nordseeinsel Borkum bietet euch bei fast allen Windrichtungen einen traumhaften Spot der sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gut geeignet ist.

Kontakt

Windsurfing Borkum

Kiebitzdelle-Leegde 20

D-26757 Borkum (Niedersachsen)

  • Telefon+494922 2299 (nur in der Saison)
  • Mobil+49176 82070832
  • Fax+4922 1650
  • E-Mailinfo@windsurfing-borkum.de

zum Kontaktformular

Auf Borkum findet ihr einen Spot der sowohl für absolute Surfanfänger als auch für wellenbegeisterte Windsurfer geeignet ist!
An unserem Stationsstandort haben wir, Dank einer vorgelagerten Seehundsbank, eine gute Abdeckung vor der Nordseebrandung. Hierdurch erwarten uns bei mäßigen Windbedingungen optimale Schulungsmöglichkeiten. Bei Hochwasser läuft zusätzlich ein stehtiefer Pril auf, so dass die Surfanfänger voll auf ihre Kosten kommen.
Bei Westwind ab ca. 5 Bft baut sich eine gemäßigte Brandung auf, die je nach Gezeitenstand auch für Brandungsneulinge geegnet ist.
Der Kurs besteht aus 4 Unterrichtseinheiten Praxis und eine UE Theorie. Ihr lernt das sichere Surfen im unteren Windbereich. In der Theorieeinheit bereiten wir euch auf den VDWS Surfschein vor. Wir bieten sowohl Erwachsenenkurse als auch Kinderkurse ab 7 Jahren an bei denen das spielerische Erlernen der neuen Sportart im Vordergrund steht. Der Unterricht findet in Gruppen ab 4 Schülern mit max. 8 SchülerInnen statt und kostet 160 Euro. Die zweite teilnehmende Person aus einer Familie bekommt 10% Familienrabatt.
Der Aufbaukurs ist genau das Richtige für Windsurfer, die vor einiger Zeit einen Grundkurs gemacht haben und seit dem nicht mehr auf dem Brett gestanden haben.

Im Kurs geht es um die Verbesserung der Grundfertigkeiten, so dass ihr danach mit einem F-Kurs weitermachen könnt oder euch einfach Material ausleiht um das Erlernte zu festigen.

Die Kursdauer beträgt 3 Unterrichtseinheiten und kostet 115 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 3 Schüler.

Im F-Kurs bildet das sichere Anfahren und Kreuzen bei stärkerem Wind, die schnelle Wende und die Entwicklung eines kraftsparenden Fahrstils den Schwerpunkt. Abhängig von deinen Vorkenntnissen können wir dir z.B. den Beachstart, das Trapezsurfen oder das Surfen mit größeren Segeln beibringen. Die Gruppengröße von 4-6 Teilnehmern erlaubt dabei gezielte Einzelkorrekturen.

 

Du hast bei uns die Möglichkeit den VDWS Surfschein zu machen. Die Prüfung beinhaltet einen praktischenund einen theoretischen Teil. Mit diesem Schein kannst du dir weltweit an allen

VDWS Wassersportstationen Surfmaterial auszuleihen.